Verbraucher Initiative veröffentlicht Magazin zu Produktsiegeln

on

Die Zahl der Labels auf Produkten steigt beständig. Von „bio“ über „umweltschonend“ oder „fair gehandelt“ machen die Zeichen besondere Eigenschaften von Produkten für Verbraucher sichtbar. Jedoch ist vielen nicht bekannt, was die einzelnen Siegel bedeuten, wer dahinter steckt und wie sie vergeben werden. Die Verbraucher Initiative e. V. stellt in ihrem Themenheft „Basiswissen Labels“ Zeichen aus verschiedenen Konsumbereichen vor.

„Blauer Engel“, „FSC“, „MSC“: Kaum ein Produkt kommt noch ohne ein oder mehrere Labels aus. Die Bildzeichen auf Produkten oder zu Dienstleistungen liefern in der Regel Zusatzinformationen, die nicht bekannt und von außen nicht ersichtlich sind. Damit können sie eine wertvolle Hilfe bei der Kaufentscheidung sein. Vorausgesetzt, Verbrauchern ist bekannt, wofür die Zeichen stehen und ob sie vertrauenswürdig sind. Doch das ist oft gar nicht so einfach. Denn angesichts von über 1.000 Produktzeichen in Deutschland kann es schnell passieren, dass Verbraucher den Überblick verlieren, bestimmte Labels nicht einordnen können oder die Zeichen verwechseln.

Um Verbrauchern Orientierung in der Label-Vielfalt zu geben, hat die Verbraucher Initiative ein Themenheft mit dem Titel „Basiswissen Labels“ herausgebracht. Darin finden sich Beschreibungen und Bewertungen zu zahlreichen Labels, unterteilt nach Kategorien wie Lebensmittel, Leben und Arbeiten, Kosmetik und Kleidung. Das 24-seitige Heft kann für 2,00 Euro (zzgl. Versand) unter www.verbraucher.com bestellt oder heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.